Aktion für Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Betreuer/innen. In der Deele des Haupthauses und an weiteren ausgewählten Stationen des BauernhausMuseums stehen Sitzgelegenheiten bereit. Die Teilnehmer und Museumspädagogen erfahren in bequemer und gemütlicher Atmosphäre im Dialog miteinander Wissenswertes über Vergangenes, Erlebtes und Gefühltes aus verschiedenen Generationen. Die räumliche Situation und die sensibel geführten Gespräche der qualifizierten Museumspädagogen unterstützen das Erinnern, helfen verschüttete Ereignisse wieder zu finden.

Dauer: 1 Stunde
Kosten: 50,00 € pro Gruppe, zuzüglich 2,00 € ermäßigtem Eintritt pro Person
maximal 10 Teilnehmer, zuzüglich Betreuer oder Angehörige