Ländliches Leben um 1850
Gärten und Tiere
Café im BauernhausMuseum
Museumspädagogik
Traumhafte Veranstaltungen

Herzlich willkommen im Bauernhausmuseum Bielefeld

Lernen Sie das ländliche Leben um 1850 kennen. Mittelpunkt des Museums ist das Haus Möllering aus Rödinghausen von 1590. Als außerschulischer Lernort mit jährlich über 500 Veranstaltungen ist das Museum ständig in Bewegung. Ihr Besuch lohnt sich.

Museum und Café befinden sich derzeit bis zum 1.2.2023 in der Winterpause. Das Büro ist jedoch erreichbar.

Aktuelle Hinweise:
In Innenräumen erwarten wir zum gegenseitigen Schutz das Tragen einer medizinischen Maske.

Öffnungszeiten

Museum
Mittwoch–Freitag
10.00–18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage
11.00–18.00 Uhr

Café
Mittwoch–Sonntag und Feiertage
10.00–18.00 Uhr

Geöffnet von Februar bis 12. Dezember

Eintritt

Zugang zum Café kostenlos

Erwachsene 4,00 €
Ermäßigt 2,00 €
Familienkarte 8,00 €
Jahreskarte 20,00 €
Familienjahreskarte 35,00 €

Freier Eintritt für Kinder bis 4 Jahre und Inhaberinnen und Inhaber des Bielefeld-Passes (außer Sonderveranstaltungen)

Kontakt

Bielefelder Bauernhausmuseum
gemeinnützige GmbH

Dornberger Straße 82
33619 Bielefeld

0521 5218550 Museum
0521 5218551 Café
0521 5218552 Fax
info@bielefelder-bauernhausmuseum.de

Museum mieten

Das BauernhausMuseum verfügt über traumhafte Räume. Manche können Sie für ihre private Veranstaltung nutzen!

>

Café im BauernhausMuseum

Unser Café ist bekannt für seine selbst gebackenen Kuchen und Torten. Lassen Sie sich rundum verwöhnen.

>

Ausstellungen

Im BauernhausMuseum gibt es immer wieder was Neues. Dazu gehören Ausstellungen, die sich auf vielfältige kulturgeschichtliche Themen beziehen.

>

Aktuelle Veranstaltungen

04. Februar 2023 | 15:00–17:00

Alle Vögel sind schon da

Vogelfutterstellen aus Tontöpfen selbst bauen, (Groß-)Eltern-Kind-Aktion, für Kinder ab 6 Jahren, mit Katharina Haus

Preis: 6,00 € inkl. Material,

nur mit Anmeldung

05. Februar 2023 | 11:30–12:30

Ausstellungseröffnung: Abschied nehmen. Tod und Sterben als Teil unserer Kultur

Ausstellungseröffnung Abschied nehmen. Tod und Sterben als Teil unserer Kultur, mit Verena Burhenne M.A., LWL-Museumsamt für Westfalen

Eintritt frei

11. Februar 2023 | 15:00–16:00

Abschiede

Von Papa morgens am Frühstückstisch, von Oma und Opa an Weihnachten – kleine und größere Abschiede erleben Kinder fast täglich. Aber wenn ein guter Freund oder die Patentante weit weg ziehen, ist der Abschied meistens für länger. Und wenn der Hamster oder die Katze stirbt, muss man für immer Abschied nehmen. Ein kindgerechter Einblick in ein eher schwieriges Thema, anhand des Besuchs der Sonderausstellung und der sensibel geführten Gruppengespräche, mit Isabell Steinbrück und Anke Bechauf

Preis: 6,00 €

nur mit Anmeldung

gesamtes Programm »

Das BauernhausMuseum ist keine städtische Einrichtung. Es wird von einer gemeinnützigen Gesellschaft getragen. Allein durch Eintrittsgelder und städtische Zuschüsse lässt sich das Museum nicht betreiben. Um unsere bewährte Arbeit fortführen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.