skip to content

Infos

    Öffnungszeiten:

    Dienstag - Freitag
    10.00 - 18.00 Uhr

    Wochenende + Feiertage
    11.00 - 18.00 Uhr

    Geöffnet von Februar bis
    23. Dezember


    Adresse:

    Bielefelder Bauernhausmuseum
    gGmbH
    Dornberger Straße 82
    33619 Bielefeld

    Fon: 0521 / 5218550
    Fax: 0521 / 5218552
    E-Mail: schreiben

    Café: 0521 / 5218551


    Eintrittspreise:

    Erwachsene 4,00 €
    Ermäßigt 2,00 €
    Familienkarte 8,00 €
    Jahreskarte 20,00 €
    Familienjahreskarte 35,00 €

    Freier Eintritt für InhaberInnen
    des Bielefeld-Passes
    (außer Sonderveranstaltungen)


    Der Zugang zum Café ist kostenlos

    facebook Twitter

MuseumsShop


System Hof„Einblicke in das System Hof“ in Ravensberg um die Mitte des 19. Jahrhunderts bietet der handliche, reich bebilderte Museumsführer. Die 25 Einheiten der Ausstellung werden von sachkundigen Bearbeiterinnen und Bearbeitern wissenschaftlich fundiert und anschaulich dargestellt.

Claudia Puschmann/Rosa Schumacher (Hg.): Bauernhaus-Museum Bielefeld. Einblicke in das System Hof, Bielefeld 1999, 136 Seiten, 4,50 €


WimmelbuchIm großen Bielefeld-Wimmelbuch findest du Orte und Plätze, die du vielleicht schon kennst oder wo du unbedingt mal hin musst! Warst du schon mal auf der Sparrenburg? Oder auf dem Jahnplatz mitten in der Stadt? Auch das BauernhausMuseum muss jedes Kind mal erlebt haben!

Roland Siekmann/Carmen Hochmann: Das große Bielefeld-Wimmelbuch, Bielefeld 2014, 16 Seiten, 12,80 €

BrautschatzZum 75-jährigen Jubiläum des Bauernhaus-Museums 1992 erschien unter dem Titel „Brautschatz und Kornfege“ ein Führer durch die Sammlungsbestände des Museums. Viele der beschriebenen und abgebildeten Objekte fielen 1995 dem Brand zum Opfer, so dass ihre Dokumentation noch heute von Wert ist.

Astrid Ballerstein: Brautschatz und Kornfege. Ein Führer durch das Bauernhaus-Museum der Stadt Bielefeld, Bielefeld 1992, 50 Seiten, 1,00 €

BauernhausmuseumUlrich Großmanns Führer durch das „Bauernhausmuseum Bielefeld“ beschäftigt sich mit der Hofanlage Anfang der 80er Jahre, deren Mittelpunkt das Haupthaus des Meiers zu Ummeln bildete. Geschichte, Architektur und Innenausstattung des Hauses stehen im Vordergrund der Darstellung, zahlreiche Fotos dokumentieren die Einrichtung des 1995 durch ein Feuer zerstörten Gebäudes.

G. Ulrich Großmann: Führer durch das Bauernhausmuseum Bielefeld, Bielefeld 1984, 88 Seiten, 2,00 € 

 
Weitere Bücher

Roland Siekmann/Sven Nieder/Björn Pollmeyer: Tierpark Olderdissen. Der Bildband. Bielefeld 2011, 135 Seiten, 17,80 €


Geschenkartikel

Honig, Sommertracht, 6,00 €

Lindenblütenhonig, 6,00 €

Alle Verkaufserlöse kommen dem Museum zugute.

© 2016 Bielefelder Bauernhausmuseum gGmbH